Poesie auf zehn Saiten

Poesie auf zehn Saiten

Am Samstag den 14. Januar  öffnet der MTO erstmals seine Pforten in der neuen Konzertsaison 2017. Es treten auf die 1. Vorsitzende des Musik- und Theatervereins Monta Wermann, Violine, und der in Berlin lebende, klassische Gitarrist Nicolas Haumann, der unterdessen einige Bekanntheit für das beschreiten völlig neuer Wege und zusammenstellen faszinierender Bouquets aus dem unerschöpflichen Garten der Musik bekannt ist.

Klassische Werke teils in Neubearbeitung von Nicolas Haumann für die gleichermaßen ungewohnte wie reizvolle musikalische Konstellation von Violine und Konzertgitarre werden erklingen und beim Kaminfeuer die Herzen erwärmen.

Dazu wird Punsch gereicht und den Temperaturen entsprechend ein ordentliches Lagerfeuer entfacht.

Karten kosten wie immer 12,– €, ermäßigt 10,– € und können unter kontakt@musikundtheaterverein.de oder telefonisch unter 033055/21 60 30 reserviert werden.

Adresse:
Am Wasserturm 2,
16727 Oberkrämer OT Schwante.