Über uns

Monta Wermann erhielt bereits im Alter von fünf Jahren Geigen- und Klavierunterricht. Mit absolutem Gehör gesegnet, absolvierte sie Ihre schulische Ausbildung an der berühmten Darzins-Musikschule in den Fächern Geige, Klavier und Komposition, letzteres bei dem weltbekannten Komponisten Peteris Vasks. Bereits während ihrer Ausbildung nahm sie an internationalen Musikfestivals teil und tourte mit dem Kammerorchester Kremerata Baltica unter der Leitung von Gidon Kremer um die halbe Welt. Nach ihrem Studium an der Royal Academy of Music London und an der Musikhochschule `Hanns Eisler´ Berlin arbeitete sie beim Deutschen Symphonie Orchester sowie an der Deutschen Oper und gastierte in zahlreichen anderen Theatern und Orchestern, wo sie mit Musikern wie Nigel Kennedy, Sir Simon Rattle und vielen anderen zusammentraf.

Jochen Wermann studierte Malerei an der Kunstakademie und Theaterregie an der Musikhochschule in München. Schon während seines Studiums assistierte er sowohl für Bühnenbild als auch Regie an zahlreichen Theatern unter anderen für Johann Kresnik, Robert Wilson, Andras Fricsay und Andrea Breth. Nach dem Studium assistierte er vier Jahre in Festanstellung an der Schaubühne Berlin, wo er erste Schauspiele und Drehbücher schrieb. 1995 nahm er mit seinem Film `Letzten Sommer…´ an der Berlinale teil. Derzeit arbeitet Jochen Wermann an seinem ersten Kriminalroman, der in Schwante und Vehlefanz spielt.

 Referenzen

 

  • Monta mit dem weltbekannten Dirigenten Kurt Masur

  • Monta mit dem Stargeiger Nigel Kennedy

  • Monta mit Sir Neville Marriner

  • Monta mit ihrem Mentor dem international bekannten Geiger Gidon Kremer

  • Screenshot "Letzten Sommer" von Jochen Wermann